Terrassenböden

Der Eingang zu Ihrem Garten.

Gerne unterstützen wir Sie in der Findung der für Sie perfekt passenden Terrassendielen. Denn auch hier ist die Auswahl groß. Neben Massivhölzern mit unterschiedlichen Dauerhaftigkeitsklassen werden nach wie vor gerne Verbundwerkstoffe wie WPC (Wood-Plastic-Composites) verbaut.

Doch nicht nur die Oberfläche ist hinsichtlich Haptik und Optik entscheidend, ein gut vorbereiteter Untergrund in Form einer Schüttung und einer Unterkonstruktion in Holz oder Aluminium ist wichtig. 

Beispielhaft kann man Hölzer in Dauerhaftigkeitsklassen einordnen.

° Ipé und Teak zum Beispiel fallen in die Klasse 1: sehr dauerhaft, hohe Formstabilität, sehr witterungsbeständig und kaum Splitter

° Bangkirai und Meranti fallen in die Klasse 2: dauerhaft, hart und strapazierfähig

° Douglasie und Lärche fallen in die Klasse 3: kostengünstige Alternativen mit reduzierter Lebensdauer

Gerne erläutern wir Ihnen Qualitäts- und Preisunterschiede im persönlichen Gespräch um Ihnen anschließend eine Offerte unterbreiten zu können.

© 2018 Schreinerei Martin Ranz GmbH

anrufen_ranz_raumkonzepte
Mail_ranz_raumkonzepte
ranz_raumkonzepe_facebook
LinkedIn_NicoRanz